Eine Frage des Stils

Anfang Januar waren wir in Strasbourg. Außer der Erkenntnis, dass mein Schul-Französisch nicht mehr so viel taugt, musste ich mein über die Jahre gefestigtes Bild der Frankreicher in Punkto Mode komplett sanieren. Beim Schüleraustausch 1994 im dörflichen Gefilde hatten noch ALLE Franzosen Jogginghosen an, während ich bunte Jeans zu DocMarten’s trug (naja, auch wieder im Kommen).
Aber: in Strasbourg 2012 waren nahezu alle Einheimischen auffallend chic gekleidet und waren schön anzusehen. Und wer fiel negativ 100 m gegen den Wind auf? Ja, die Deutschen mit ihren gelb-schwarzen Funktionsjacken von Jack Wolfskin und ihren Gore-Tex-Wanderstiefeln. Vielleicht hatten sie in ihren Funktions-Rucksäcken ja auch einen Gaskocher, einen Leatherman und eine Dose Ravioli dabei. Wer weiß, man muss in einer Stadt ja auf alles vorbereitet sein!

Ein Kommentar zu “Eine Frage des Stils

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s